alvar ist sogar einen tag früher zurückgekommen und wollte mich damit überraschen, aber leider wusste ich schon längst davon, als er dann um halb eins vor meiner tür stand. jetzt ist er jedenfalls wieder da und das ist schön.
heute war ich bei der einarbeitung für den dönermann bei kaufland. da arbeite ich ab morgen drei mal die woche. ich glaube, das wird ganz gut. ich werde mich erst einarbeiten müssen, weil ich für simple sachen irgendwie zu dumm bin, aber irgendwann schaff ich das schon. und dann werde ich keine geldsorgen mehr haben.
gerade kommt x-diaries und ich mache mal wieder nichts für deutsch. andererseits habe ich noch nie für deutsch gelernt, irgendwie bringt einem lernen da nicht so viel. aber die lektüren müsste ich schon drauf haben ... ich schau mal rein gleich.
6.5.11 18:23


von gestern auf heute habe ich bei hanni geschlafen. wir haben zuerst so einen dummen traurigen film geguckt, von dem man denkt, dass es ein highschoolfilm ist, wenn man die rückseite der dvd liest. total irreführend. der zweite film, "ein verrückter tag in new york", war aber ganz lustig.
und heute muss ich muckel beim umzug helfen, denn sie hat eine neue wohnung, und hannah und ich werden (nach joshua) die ersten sein, die sie zu gesicht bekommen, yeah! wird aber sicher anstrengend. dafür organisiert muckel mir eine zusätzliche abiballkarte.
morgen kommt alvar dann auch mal wieder ... nach drei wochen! ist aber für mich ganz gut rumgegangen. ich hab mich einfach die ganze zeit beschäftigt und versucht, den gedanken gar nicht erst aufkommen zu lassen, denn dann steigert man sich so rein. es waren jedenfalls sehr schöne drei wochen.
3.5.11 14:12


you know we're superstars, we r who we r!
vamos gestern war richtig gut. neele und ich sind vollkommen nüchtern dort angekommen, aber dann gab es freibier, und nun ja, ein bisschen angeheitert war ich dann schon. wir haben lange durchgetanzt, und irgendwann ist lisa aufgetaucht. ich habe mit ihr geredet, wollte frieden schließen, wollte einfach nur, dass alle wieder einigermaßen normal miteinander umgehen können (denn alvar hab ich ja auch verziehen), aber sie hat es einfach total versaut. sie hat nur über meine freunde abgelästert und alvar auch noch in den dreck gezogen, um sich besser darzustellen (dabei weiß ich ja die wahrheit, und zwar nicht von alvar, sondern weil ich es selsbt überprüft habe). ich konnte das gespräch einfach nicht weiterführen. zum glück ist neele gekommen und wir sind zum klo gegangen, wo wir martha getroffen haben. ich konnte dann einfach nicht mehr, ich habe nur geweint. wie kann ein mensch so dumm sein, dass er diese eine chance versauen kann? wie kann sie dafür sorgen, dass ich mich noch schlechter fühle? martha und neele haben mich aber ganz toll getröstet, und als es mir dann besser ging, haben wir noch getanzt. martha war ja das erste mal im vamos und ich glaube, es hat ihr gut gefallen. irgendwann wollte neele dann nach hause, weil ihre füße wehtaten (kein wunder! ich hatte mir zum glück schuhe zum wechseln genommen), und als wir bei der garderobe anstanden, kam "everybody" von den backstreets boys. jedes mal, wenn ich im vamos bin, warte ich auf dieses lied und jedes mal, wenn ich es aufgegeben habe und bei der garderobe anstehe, kommt es! unglaublich, aber wir haben dann in der schlange noch etwas getanzt. ein taxi haben wir sofort gefunden, sogar mit einer frau als taxifahrerin (jackpot!), und eine viertelstunde später lag ich vollkommen erledigt in meinem bett. die sieben euro eintritt haben sich aber gelohnt, finde ich, und das gespräch mit lisa auch, denn nun weiß ich: ich habe es versucht, ich habe versucht, so eine tat zu verzeihen, und wenn sie das dann auch nicht hinkriegt, dann kann ich nichts mehr tun. sie ist es nicht wert.
1.5.11 20:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de